Finanzkasper.de » Board

Überschreiben von eigenen Serverdefinitionen

Hallo zusammen,

von Zeit zu Zeit werden offenbar die Serverdefinition über das Internet aktualisiert. Dabei wird zu meinem Leidwesen auch eine kopierte und geänderte Definition automatisch überschrieben, auch wenn für diese der Name geändert worden ist.
Ursache für meine kopierte und geänderte Serverdefinition: Ich verwende gerne den Server der DAB. In der Standarddefinition wird aber nach der ISIN gesucht und nicht nach dem Ticker. Bei amerikanischen Aktien hat dies zur Folge, dass die Kurse nicht in ? geholt werden. Durch die Änderung [&isin] in [&ticker].FSE lässt sich dieses Problem leicht beheben.
Wäre es möglich, dass bei einem Update der Server eine eigene, wenn auch kopierte aber unter anderem Namen gespeicherte Definition nicht überschrieben oder ein Warnhinweis ausgegeben wird?
Zur Zeit behelfe ich mich damit, dass ich nach jedem Start von QC prüfe, ob der von mir gewählte Server noch nach Ticker oder schon wieder nach der ISIN sucht. Fall ja, dann eben wieder ändern.

Mit freundlichen Grüßen
H. Schulze

H.Schulze
H.Schulze
Mitglied seit 27. 07. 2008
5 Beiträge

QC unterstützt zentral gemanagete Serverdefinitionen und individuelle.

Die zentralen werden gelegentlich aktualisiert und überschrieben. Dabei spielt der Name keine Rolle, umbenennen hilft also nicht.
Das aktualisieren erfolgt anhand der ZID Nr. Die wird im Fenster der Serverdefinition mit angezeigt.
ZID = Zerus' Identifikationsnummer.

Die individuellen Server haben eine ZID von 0 und werden nie überschrieben.
Immer wenn du einen eigenen Server anlegst, wird eine ZID von 0 vergeben und damit wird der Server auch nicht überschrieben.

Also du kannst jetzt einen neuen Server anlegen und die Werte des zentralen Servers manuell übernehmen und anpassen. Fertig.

Ich hab gerade getestet: ein Duplizieren des Servers übernimmt dummerweise die ZID mit. Das macht keinen Sinn und ist damit ein Bug. Ich werde das in der nächsten Version ändern. Dann kann man einen zentralen Server duplizieren und den duplizierten beliebig verändern.

zerus

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Es gäbe noch einen 2. Weg für dich:

- Export der Serverdefinitionen
- Die exportierte Datei wie folgt bearbeiten:
- Alle Server (1 Zeile = 1 Server) löschen und nur den einen Server drin lassen, den man kopieren möchte.
- Bei diesem Server die ZID=0 setzen (ist die erste Zahl nach dem Doppelpunkt am Beginn der Zeile)
- Diese Datei dann mit Import Serverdefinitionen in QC importieren.

Diese Methode wäre weniger fehleranfällig, als manuell alle Felder übertragen wie oben beschrieben.

Noch besser ist die Dupliziermethode, die noch den erwähnten Bug hat, und in der nächsten Version dann funktioniert.

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

0 Mitglieder Online

Keine Mitglieder Online

Letzte Änderung dieser Seite: 05.09.2020 10:18:28  --- (c) FinanzKasper.de ---     Home :: Suche :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz