Finanzkasper.de » Board

Übertragung von Fundamentaldaten

Hallo

Ich suche eine Möglichkeit Fundamentaldaten einer großen Anzahl an Wertpapieren vergleichen zu können. Auf den Servern von denen durch QC Kurse abgerufen werden, sind häufig auch Fundamentaldaten zu finden.
Kann man diese mit QC ebenfalls abrufen und gibt es hierzu eine Schritt für Schritt-Anweisung für einen nicht HTML-Programmierer?

Danke Euch für die Hinweise

Gruß
Augustus

augustus
augustus
Mitglied seit 24. 06. 2008
6 Beiträge

Hallo zerus

kannst Du mir auf oben gestellte Frage eine Antwort geben und wenn das Übertragen von Fundamentaldaten möglich sein sollte eine kurze Anleitung?

Wäre dies möglich, wäre QC wirklich ein super nützliches Werkzeug auch für solche Trader, die bereits eine einfache Datenversorgung käuflich beziehen.

Gruß

Augustus

augustus
augustus
Mitglied seit 24. 06. 2008
6 Beiträge

Hi augustus,

ich hatte deinen ersten Beitrag übersehen. Gut dass du ihn nochmal hochgebracht hast.

Also QC unterstützt die gewünschte Funktion nicht.

Ich halte das für schwierig.
- Es gibt sehr viele Fundamentaldaten. Man müsste sich also ohnehin auf einige beschränken, aber welche?
- Jede Kursquelle ist anders und bietet andere Informationen, die wenigsten liefern alles einschließlich Fundamentaldaten komplett.
- Es wird schwierig sein zu erkennen, auf welches Jahr sich beispielsweise eine Kurs-/Buchwert-Verhältnis bezieht. Manche Anbieter haben zwar Tabellen, aber es wird zu komplex, diese auszuwerten.
- Fundamentaldaten von Aktien sind komplett anders als die von Fonds oder Optionsscheinen.

Da sich QC nicht als Aktiendatenbank versteht, halte ich den Einbau dieser Funktion für zu schwierig.

Ich könnte einen Reiter Fundamentaldaten einbauen mit den wichtigsten Fundamentaldaten, die müsstetst du dann aber manuell pflegen.

Ich nutze im Internet die entsprechenden Aktien-Datenbanken zur Recherche.

zerus

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Hallo zerus

erst einmal herzlichen Dank für die ausführliche Antwort.
Ich bin kein Programmierer, daher habe ich vielleicht etwas naive Vorstellungen über den Umsetzungsaufwand.

Aber Fundamentaldaten sind für die meisten mittelfristig orientierten Anleger eine notwendige Ergänzung. Du kennst bestimmt die Arbeiten von O´Shaughnessy, der durch Kombination von fundamentalen und technischen Daten alle großen Indizes über Jahrzehnte mit seinen einfachen Systemen outperformete. Fundamentaldaten wären daher eine super Ergänzung für QC.

Gemäß O'Shaugnessy und anderen erfolgreichen Systemen bin auch ich nur an einer Handvoll Fundamentaldaten wie KUV, KBV, Cashflow usw interessiert. Diese sind bei boerse-onlie.de oder onvista immer an denselben Positionen zu finden. Läßt sich dies wirklich nicht einbinden.

Es stimmt, dass die Datenqualität nicht mit der von Kursdaten vergleichbar ist, aber sie ist bestimmt gut genug, um aus den weltweit wichtigsten 300 Aktien die besten herauszufiltern. Anlageerfolg basiert ja ohnehin auf den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit und nicht denen der Vollständigkeit. Daher ist auch bei diesem Aspekt die 80:20 - Regeln zweckmäßig, soll heißen, wenn aus 300 Unternehmen drei gute nicht erkannt werden, wird dies meinen Anlageerfolg nicht beeinflussen. Und die 10 Aktien, die herausgefiltert werden, sollte man sich ohnehin nochmals ansehen. Ich denke, dass dieser Anlagestil sich mit dem der meisten Nutzer von QC deckt. Die hartgesottenen Daytrader nutzen andere Plattformen.

Vielleicht besteht auch eine Lösung darin, dass Du mir konkrete Hinweise gibst, ich es einfach mal ausprobiere und anschließend über meine Erfahrungen hier berichte. Aber auch hierzu wären vermutlich einge Vorbereitungen an QC durch Dich notwendig.

Gruß und vielen Dank

Augustus

augustus
augustus
Mitglied seit 24. 06. 2008
6 Beiträge

Es ist nicht so sehr der Programmieraufwand als andere Dinge...

Ich verstehe ja, dass Fundamentaldaten wichtig sind, wenn es um eine Aktienentscheidung geht. Aber QC ist halt eher das Tool zur Verwaltung des Depots und keine Aktiendatenbank.

Für die Entscheidung von Investitionen nutze ich auch Fundamentaldaten und die Chartanalyse mit technischen Signalen. Beides können spezialisierte Dienstanbieter im Web viel besser, also nutze ich diese.
Das kriegen wir mit QC nie so gut hin, nichtmal annähernd.

Und was ist mit anderen Wertpapieren als Aktien?

Und welche Datenquellen kann man verwenden?
- Börse online liefert nur sehr langsam Daten bei automatisierter Anfrage, also eher unbrauchbar.
- Onvista untersagt den automatisierten Abruf komplett und wird deshalb von mir nicht unterstützt, wie auch einige andere Anbieter.

Ich könnte mal was testweise implementieren... aber wie gehts dann weiter.

Ich bin noch skeptisch.

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Hallo zerus

wäre super wenn du man was testweise implementieren könntest. Ich stehe sofort als konstruktiver Tester bereit.
Wenn ich irgendwie helfen kann, bitte kurze Info.

Gruß

Augustus

augustus
augustus
Mitglied seit 24. 06. 2008
6 Beiträge

Also nach einigem Überlegen werde ich das Thema jetzt nicht angehen.
Bitte nicht persönlich nehmen.

Die Gründe habe ich schon weiter oben genannt. Es passt eben derzeit nicht in das Konzept von QuoteCompiler.

Heisst nicht, dass ich nicht später darauf nochmal zurückkomme.

Gruss
zerus

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

0 Mitglieder Online

Keine Mitglieder Online

Letzte Änderung dieser Seite: 05.09.2020 10:18:28  --- (c) FinanzKasper.de ---     Home :: Suche :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz