Finanzkasper.de » Board

Kurse britischer Wertpapiere in Pence

Hi!

Ich habe ein Problem mit britischen Wertpapieren, die leider in Pence notieren, im QC wird aber alles in Pfund gerechnet.
Ist da eine Lösung vorstellbar, eventuell ein Kursfaktor beim Wertpapier?

LG Leo

leontopodiumalpinum
leontopodiumalpinum
Mitglied seit 01. 06. 2020
117 Beiträge

Interessante Herausforderung.
Und im Prinzip hast Du die Lösung schon mitgeliefert.
Ich könnte einen Kursfaktor für jedes Wertpapier einbauen, der im Default=1.0 ist und den man im Wertpapierfenster eingeben kann.
Der bewirkt dann, dass jeder abgerufene oder importierte Kurs vor der Übernahme in die Kurshistorie mit diesem Faktor multipliziert wird.

Hast Du mal ein Beispielwertpapier und den passenden Server, dann kann ich mir das mal anhand des konkreten Falls auch anschauen und ggfs. implementieren und testen.

zerus

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Hi!

Z. B. GB00B03MM408,
den Server gibt es per Mail.
Ich habe zwar in den recht verschwurbelten AGB'n nichts gefunden, was seinen Einsatz explizit verbietet, möchte aber, dass das so bleibt und werde ihn daher nicht hier propagieren.

LG Leo

leontopodiumalpinum
leontopodiumalpinum
Mitglied seit 01. 06. 2020
117 Beiträge

So hab das eingebaut, in der nächsten Version von QC (kommt irgendwann in den nächsten 2 Wochen denke ich) wird es zu jedem Wertpapier die Eigenschaft "Kursfaktor" geben, die normalerweise 1 ist. Hat man aber so einen Server und so ein Wertpapier, das eine Korrektur benötigt - bei britischen Wertpapieren ist das ja üblich - kann man es anpassen.

Habs mit der Aktie von Tesco getestet und funktioniert. Siehe Screenshot.

zerus

Anhänge ( 1 )
image/png
84,12 KiB
143 heruntergeladen
zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Hi!

Danke dafür schon mal vorab, eine Lösung nach Maß!
Allerdings wundere ich mich schon etwas, dass ich anscheinend der Einzige bin, der dieses Problem je gehabt hat!?

Bei der Gelegenheit eine kleine Schrulle:
Nach Löschen der Intradaykurse in der Ansicht verschwindet der Zeilenfocus entweder ganz oder taucht manchmal, z. B. bei Sortierung nach Kursänderungen auf einer anderen Position wieder auf, unabhängig davon, ob überhaupt Kurse zu löschen waren und sich damit eine Änderung der Sortierfolge hätte ergeben können.
Könnte nicht der Cursor wie bei der Kursaktualisierung am aktuellen Wertpapier verbleiben?

LG Leo

leontopodiumalpinum
leontopodiumalpinum
Mitglied seit 01. 06. 2020
117 Beiträge

Nicht jeder meldet ja seine Probleme bei mir.
Und nicht immer kann ich alles gewünschte umsetzen.
Und da ich bisher keine GBP/Pence Wertpapiere habe, hatte ich da noch keine Anforderung.

Die "Schrulle" hab ich wie gewünscht angepasst.

zerus

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Hi!

Zitiert von: zerus


Die "Schrulle" hab ich wie gewünscht angepasst.
zerus


Besten Dank, und bitte keine bad vibes wegen der "Schrulle".

LG Leo

leontopodiumalpinum
leontopodiumalpinum
Mitglied seit 01. 06. 2020
117 Beiträge

Hi!

Faktor bei britischen Wertpapieren auf 0,01 gesetzt, funktioniert für Kurs.
Bitte bei Gelegenheit auch Open, Close, Low und High umrechnen.

LG Leo

leontopodiumalpinum
leontopodiumalpinum
Mitglied seit 01. 06. 2020
117 Beiträge

oh man, was für ein peinlicher Fehler. Klar, kommt in der nächsten Version.
zerus

zerus
zerus
Mitglied seit 22. 07. 2007
1925 Beiträge

Hi!

Nicht so schlimm, diese Spalten haben ohnehin nur Dokumentationscharakter.
Jetzt aber noch ein Nachtrag, und bitte stürz dich deshalb nicht ins Schwert, du hast den Replace-Zweig vergessen, der Kurs wird nur beim Insert angepasst.

LG Leo

leontopodiumalpinum
leontopodiumalpinum
Mitglied seit 01. 06. 2020
117 Beiträge

0 Mitglieder Online

Keine Mitglieder Online

Letzte Änderung dieser Seite: 05.09.2020 10:18:28  --- (c) FinanzKasper.de ---     Home :: Suche :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz